Link im Rausch

Ja, so war das am 19. Juli. Gerade einmal knapp zehn Tage her. Es kommt mir so vor, als wenn es erst gestern gewesen wäre.

Fühle mich immer noch auf der Bühne mit Bruno, Barbara, Monsieur Gastrokritiker, Rosalie, Monkey und dem Tacker…

All diesen Geschichten, die es ohne euch nicht gegeben hätte! Jawohl. Ihr habt die mitgebracht. Andere Menschen, andere Geschichten.
Der Link verbindet ja nur…;)

Danke nochmal an alle, die da waren!

Ja, und weil es so einmalig, unwiederbringlich und unwiederholbar war, wird es in den nächsten Tagen ein paar Videos vom Auftritt geben…

Auch wenn ich mich bislang immer dagegen gesträubt habe, Impro-Videos online zu stellen (Mitschnitte können einfach nicht den Spirit von Impro-Vergänglichkeit vermitteln).

Der Link ist halt noch ein Baby! So klein, verletztlich,
unbekannt und neu(artig), dass er einfach ein wenig mediale Unttstützung braucht. Daher:

Es werden die ersten und letzten Videos sein, die man vom Link zu sehen bekommt!
Alles andere bleibt vergänglich, einmalig und nur im theatralen Hyperraum erlebbar…

Wie sagt Fil doch so schön über sich: der erste Künstler, der das Internet nicht optimal nutzt.
Da bin ich gerne die Nr. 2…;)

Link

Ein Gedanke zu “Link im Rausch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s